Titelbild

Sehenswürdigkeiten Ostküste

Entlang der Ostküste von Teneriffa gibt es relativ wenige touristische Sehenswürdigkeiten. Parallel zur Autobahn verläuft etwas oberhalb die alte Straße und führt durch einige ursprüngliche Dörfer. Neben einigen Stränden sind vor allem die Gemeinde Candelaria mit ihrer Basilika sowie die Pyramiden von Güímar. Etwa 20 Kilometer weiter nördlich liegt Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz.

9 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte an der Ostküste Teneriffas gefunden:


Eidechse
Eidechse
Eidechsen zählen zu einem der häufigsten Wegbegleiter auf Teneriffa. Nicht nur hier, sondern auf allen Kanarischen Inseln ist diese Reptilienart in den unterschiedlichsten Größen zu finden. Zu der gängisten Arten zählt die Kanareneidechse. ...
Details anzeigen

Basilika Candelaria
Basilika von Candelaria Highlight
Die imposante Basílica de Nuestra Señora de Candelaria befindet sich in dem Ort Candelaria ca. 20 Kilometer südlich der Inselhauptstadt Santa Cruz. Es handelt sich um eine Wallfahrtskirche, die als Aufstellungsort der Skulptur der Schutzheiligen ...
Details anzeigen

Jungfrau von Candelaria
Jungfrau von Candelaria Highlight
Die Jungfrau von Candelaria gilt als Schutzheilige der Kanarischen Inseln und ist die Hauptfigur in der Basilika von Candelaria. Vermutungen zufolge wurde das auf dem Foto zu sehende Standbild um 1400 am Strand von Socorro gefunden, der ca. vier ...
Details anzeigen


Guanchenkönige
Guanchenkönige
Schon vor unserer Zeitrechnung waren die Inseln vermutlich in mehrere Kleinkönigreiche unterteilt. Auf der Meerseite des Plaza de la Patrona de Canarias in Candelaria stehen schräg gegenüber der Basilika neun Statuen der Guanchenkönige. ...
Details anzeigen

Museum Casa Chacona
Museum Casa Chacona Highlight
Das Museum Casa Chacona liegt im ethnologischen Park der Pyramiden von Güímar. Es handelt sich um eine Finca im altkanarischen Stil, die von den Architekten Enrique Alvarez, Carlos Rubio und Cesar Ruiz-Larrea saniert wurde. Besucher haben die ...
Details anzeigen

Pyramiden von Güímar
Pyramiden Highlight
Die Pyramiden von Güímar befinden sich nahe der gleichnamigen Stadt im Osten der Urlaubsinsel Teneriffa. Hierbei handelt es sich um langgestreckte rechteckige Terrassenbauten, die sich pyramidenförmig in die Höhe heben. Durch archäologische ...
Details anzeigen

Stufenpyramide
Stufenpyramide
Diese Aufnahme zeigt eine der sechs Pyramiden von Güímar im Westen des Geländes. Die Pyramiden gelten aufgrund ihrer charakteristischen terrassenförmigen Bauweise als eine der größten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa. Der von mehreren ...
Details anzeigen

Pyramidenkomplex
Pyramidenkomplex
Auf dem Bild ist der nördliche Teil des Pyramidenkomplexes in Güímar zu sehen. Historischen Dokumenten zufolge wurden diese im 19. Jahrhundert errichtet und gelten als eine Besonderheit auf der kanarischen Urlaubsinsel Teneriffa. Einheimische ...
Details anzeigen

Kanarische Gärten
Kanarische Gärten
Die Kanarischen Gärten gehören zu der Pyramidenanlage in Güímar. Hier besteht für Besucher die Möglichkeit, einiges über die einheimische Flora zu erfahren. Zu der Anlage gehört auch der von dem Professor Wolfredo Wildpret im Jahr ...
Details anzeigen