Titelbild

Sehenswürdigkeiten Bergstraße

Die Bergstraße befindet sich am Westrand des Odenwalds. Sie beginnt südlich von Darmstadt und endet im badenwürttembergischen Wiesloch. Sie erstreckt sich auf insgesamt 68 Kilometern über drei Landkreise: den Kreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis. Ab Darmstadt-Eberstadt teilt sie sich hinter dem Ortsausgang zunächst in die Alte Bergstraße und in die weiter westlich gelegene Neue Bergstraße auf. Bei Zwingenberg laufen die beiden Verzweigungen wieder zusammen.

Bereits zu Zeiten der Römer diente die Bergstraße als Heer- und Handelsstraße. So reicht auch die Geschichte der Stadt Ladenburg bis in die Zeit der Antike zurück. Der Name Strata Montana stammt allerdings nicht von den Römern, sondern aus der Epoche des Humanismus. Aus historischen Dokumenten geht hervor, dass es den Namen der Bergstraße bereits im Jahr 1165 gab.

Die Bergstraße ist ein beliebtes Ausflugsziel, als besonders sehenswert gelten unter anderem die Burg Frankenstein, die Schlösser Alsbach und Auerbach, die Altstädte in Bensheim, Heppenheim und Weinheim. Doch auch die zahlreichen, sonnig gelegenen Weinberge gehören zu den Attraktionen der Region.

Aufgrund des sehr milden Klimas beginnt der Frühling an der Bergstraße oft etwas früher als in anderen Regionen Deutschlands. Schon der römisch-deutsche Kaiser Joseph II. soll bei einem Besuch im Frühjahr 1764 gesagt haben: "Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden."

Die folgende Fotogalerie zeigt einige Impressionen von der Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg.

77 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte an der Bergstraße gefunden:


Ferienstraße Bergstraße
Ferienstraße Bergstraße
Die Ferienstraße Bergstraße beginnt im Süden von Darmstadt und verläuft 68 Kilometer entlang des Westrandes des Odenwalds vorbei an Heidelberg bis Wiesloch in Nordbaden. Ein Besuch ist zu jeder Jahreszeit lohnenswert. Am schönesten ist es ...
Details anzeigen

Frühling Bergstraße
Frühling an der Bergstraße
Die Bergstraße beginnt im Süden von Darmstadt und endet im nordbadischen Wiesloch. Insgesamt verläuft sie durch drei Landkreise: den Kreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis. Aufgrund des sehr milden ...
Details anzeigen

Rathaus in Seeheim
Rathaus Seeheim
Das Rathaus in Seeheim an der Bergstraße wurde 1599 im Stil der Renaissance erbaut. Im Gegensatz zu einem Großteil der Gemeinde blieb das Gebäude von den damals zahlreich wütenden Bränden verschont. Grund war das schräg ...
Details anzeigen


Burg Tannenberg
Burg Tannenberg
Bei der Burg Tannenberg handelt sich sich um eine Ruine, die sich auf einem 335 Meter hohen Gipfel östlich der Gemeinde Seeheim-Jugenheim befindet. Erbaut wurde die Anlage um 1230 von Ulrich I. von Münzenberg, der auf diese Weise sein ...
Details anzeigen

Privatmuseum Stangenberg-Merck
Stangenberg-Merck
Das Privatmuseum Stangenberg-Merck in Jugenheim wurde im September 2010 gegründet. In seinem Räumlichkeiten sind ca. 100 Öl- und Temperagemälde, Radierungen sowie Linolschnitte der 2014 verstorbenen Künstlerin Heidy ...
Details anzeigen

Schloss Heiligenberg in Jugenheim
Schloss Heiligenberg
Das bei Seeheim-Jugenheim gelegene Schloss Heiligenberg zählt mit seiner malerischen Parkanlage zu den schönsten Sehenswürdigkeiten entlang der Bergstraße. Es erhebt sich auf einem vorgelagerten Berg des Odenwalds ca. 120 Meter ...
Details anzeigen

Erlensee bei Bickenbach
Erlensee
Auf dem Foto ist der bei Bickenbach gelegene Erlensee zu sehen. Vor allem in der warmen Jahreszeit zieht er eine Vielzahl an Badegästen an. Wer Hunger oder Durst verspürt, kann sich an dem angrenzenden Kiosk stärken. Der See besticht in erster ...
Details anzeigen

Burg Jossa
Burg Jossa
Die Burgruine Jossa befindet sich in einer Höhe von 290 Metern zwischen den Orten Jugenheim und Alsbach an der hessischen Bergstraße. Errichtet wurde die einstige Festung zwischen 1290 und 1300 von den Brüdern Gebhard II. und Giso IV. von Jossa ...
Details anzeigen


Alsbach Schloss
Alsbach Schloss
Das Schloss Alsbach wurde um 1235 von den Herren von Bickenbach errichtet und befindet sich auf einer Anhöhe von 237 Metern über dem gleichnamigen Ort. Seit dem 14. Jahrhundert war diese Burganlage in Besitz von sechs Eigentümern, ...
Details anzeigen

Melibokus
Melibokus
Der Melibokus ist mit einer Erhebung von 517,4 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg an der Hessischen Bergstraße. Er befindet sich am Westrand des Odenwalds unweit der Ortschaften Bensheim-Auerbach, Zwingenberg und ...
Details anzeigen