Titelbild

Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße

Die Aufnahme zeigt einen Blick auf einen Teil des Weinanbaugebiets Hessische Bergstraße. Zu diesem gehören der Bereich zwischen Seeheim Jugenheim und Heppenheim sowie die Odenwälder Weininsel Groß Umstadt. Auf dem Foto ist der bei Heppenheim liegende Abschnitt zu sehen. Für Besucher besteht hier die Möglichkeit, schöne Wanderungen und Spaziergänge durch die mit Reben bewachsenen Hänge zu unternehmen. Bei Heppenheim befindet sich der sogenannte Wein-und Stein-Erlebnispfad. Auf den hier vorhandenen Tafeln können sich Besucher über die unterschiedlichen Rebsorten sowie die Weinbaugeschichte informieren. Ein Highlight ist auch die Aromabar, an der man mehrere Düfte verschiedener Weinsorten erschnuppern kann.

Schon vor 2000 Jahren entdeckten die Römer das milde Klima und die Schönheit der Bergstraße für sich. Auf den sonnigen Hängen bauten sie die ersten Reben an und riefen somit das Weinbaugebiet ins Leben. Die Fläche des heutigen Areals beträgt insgesamt heute 450 Hektar. Zu den hier vorhandenen Rebsorten zählt in erster Linie der Riesling, jedoch auch Grauburgunder, Müller-Thurgau, Ruländer und Silvaner sowie einige Rotwein-Reben werden an der Bergstraße angebaut.

Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße

Foto: Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße

Kategorie: Highlights im Odenwald

Weinanbaugebiet Bergstraße