Titelbild

Sehenswürdigkeiten Bayern

Der Freistaat Bayern ist mit über 70.000 qkm das flächenmäßig größte Bundesland Deutschlands. Zahlreiche beliebte Touristenregionen sind hier zu finden. Im Süden dominieren die Ostalpen mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze. Bis zur Donau zieht sich das Alpenvorland und östlich von Regensburg liegt der Naturpark Altmühltal. An der Grenze nach Tschechien lockt der Bayerische Wald zahlreiche Besucher an. Die Fränkische Schweiz und Mainfrankensind sind im Norden des Bundeslandes beliebte Touristenmagnete.

Neben idyllischen Landschaften ist Bayern natürlich auch für seine sehenswerten Städte weltbekannt. Allen voran die Metropole München mit seinen Kulturdenkmälern und Museen, den Biergärten und nicht zuletzt dem größten Volksfest der Welt, das in aller Herren Länder versucht wird zu kopieren. Das Original des Oktoberfests findet sich aber nur in München.

Doch auch kleinere bayerische Städte sind einen Besuch wert, wie zum Beispiel Würzburg, Regensburg, Bamberg und Bayreuth, in denen jeweils ein Weltkulturerbe zu finden ist. Und in Nürnberg gibt es neben leckeren Bratwürsten einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Welt.

Fotogalerien mit Impressionen, Sehenswürigkeiten und Ausflugszielen in Bayern:

Fotogalerie Würzburg Würzburg - Idyllisch liegt die über 1.300 Jahre alte Stadt Würzburg zwischen Weinbergen in einem Talkessel am Main in Unterfranken. Mit etwa 126.000 Einwohnern ist sie die sechsgrößte Stadt Bayerns. Die im Jahr 1402 gegründete Universität, zahlreiche Gewerbebetriebe und nicht zuletzt die vielen Sehenswürdigkeiten locken jährlich gut 600.000 Gäste in die Stadt. Hinzu kommen durchreisende Touristen auf Kreuzfahrtschiffen und Tagesbesucher. Zu den ...

Fotogalerie Nürnberg Nürnberg - Die zweitgrößte Stadt Bayerns mit rund 520.000 Einwohnern liegt im Herzen Frankens und bildet mit ihren Nachbarstädten Erlangen und Fürth eine der drei Metropolregionen des Freistaats. Touristisch kann Nürnberg mit zahlreichen berühmten Attraktionen auftrumpfen. Im mittelalterlichen Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen gibt es zahllose Sehenswürdigkeiten, historische Bauwerke und Museen zu entdecken. Wahrzeichen Nürnbergs ist die ...

Fotogalerie Naturpark Altmühltal Naturpark Altmühltal - Der rund 227 Kilometer lange Fluss Altmühl entspringt in den nördlichen Ausläufern der Frankenhöhe am Hornauer Weiher nordwestlich von Leutershausen und mündet bei Kehlheim in die Donau. Seine oberen drei Viertel befinden sich im bayerischen Regierungsbezirk Mittelfranken. Ein Teil gehört zum Landkreis Eichstätt im Regierungsbezirk Oberbayern, ein weiterer zum Regierungsbezirk Oberpfalz. Auf den ersten 57 Flusskilometern bildet die ...

Fotogalerie Regensburg Regensburg - Die kreisfreie Stadt Regensburg befindet sich im Osten des Freistaats Bayern am nördlichsten Punkt der Donau. Sie ist die Hauptstadt des Bezirks Oberpfalz. Hier haben die Regierung der Oberpfalz sowie der Landrat des Kreises Regensburg ihren Sitz. Am 13. Juli 2006 wurde die Regensburger Altstadt mit dem Stadtteil Stadtamhof auf die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Die rund 242.000 Einwohner zählende Stadt ist nach München, Nürnberg ...

Fotogalerie Bamberg Bamberg - Die fränkische Stadt Bamberg liegt in einer Talsenke der Regnitz in Oberfranken zwischen dem Steigerwald im Westen und dem Naturpark Fränkische Schweiz im Osten. Mit rund 78.000 Einwohnern ist Bamberg die größte Mittelstadt Bayerns. Bekannt ist die Stadt vor allem für ihren gut erhaltenen historischen Stadtkern, der seit 1993 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO steht. Zu den Wahrzeichen Bambergs gehört vor allem das Alte Rathaus, ...

Offizielle Touristeninformation

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München

Website: www.bayern.by