Titelbild

Sehenswürdigkeiten Schlei

Die Schlei ist ein schmaler Meeresarm der Ostsee, der sich durch die Landschaft Schleswig-Holsteins schlängelt und weit in das Landesinnere reicht. Entstanden ist die Schlei während der letzten Eiszeit, in der sie durch den Abfluss von Schmelzwasser geformt wurde. An einigen Stellen ähnelt das Gewässer einem Fluss, an andern Orten einem Binnensee. Das Wasser ist jedoch salzhaltig und als ein Teil der Ostsee zu betrachten. Der Meeresarm ist insgesamt 43 Kilometer lang und endet bei der Stadt Schleswig, der ehemaligen Hauptstadt des gleichnamigen Herzogtums. Die Region entlang der Schlei gilt als Naherholungsgebiet und ist vor allem bei Seglern beliebt

Insgesamt 32 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte an der Schlei. Eine Übersicht über die wichtigsten touristischen Highlights der Region finden Sie hier.


Dom zu Schleswig
Dom zu Schleswig Highlight
Die rund 25.000 Einwohner zählende Stadt Schleswig liegt zwischen Kiel und Flensburg am Ende des Ostseearms Schlei in Schleswig-Holstein. Wahrzeichen der Stadt ist der St. Petri Dom, der zu den bedeutendsten Bauwerken des Bundeslandes zählt. Mit ...
Details anzeigen

Schleswig Dom
Schleswig Dom
Der Schleswiger Dom wurde als gotische Hallenkirche erbaut. Zu den bedeutendsten Kunstschätzen des Schleswiger Doms zählt der 12,6 Meter hohe und sieben Meter breite Bordesholmer Altar. Dieser Flügelaltar wurde in den Jahren zwischen 1514 und ...
Details anzeigen

Schleswig Lundtenhaus
Schleswig Lundtenhaus
Hinter dem Dom schließt sich die Altstadt von Schleswig an. Hier in der Norderdomstraße 4 befindet sich das ehemalige Lundtenhaus, benannt nach der wohlhabenden Familie Lundt, der das Gebäude bis 1571 gehörte. Heute befindet sich in dem ...
Details anzeigen


Schleswig Rathausmarkt
Rathausmarkt in Schleswig
Sehenswert und ruhig gelegen ist der Rathausmarkt in der Altstadt von Schleswig. Auffällig ist vor allem das angrenzende Haus Nr. 14 aus dem Jahre 1517, in dem ehemals die Hofapotheke untergebracht war. Heute lädt hier ein hübsches Café zum ...
Details anzeigen

Schleswig Graukloster
Graukloster in Schleswig
Bei dem Graukloster in Schleswig handelt es sich um ein ehemaliges Franziskanerkloster, das bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts bestand und anschließend als Armenstift fungierte. Ein Teil des alten Mauerwerks ist bis heute erhalten und grenzt an das ...
Details anzeigen

Schleswig Rathaus
Rathaus in Schleswig
An das Graukloster schließt direkt das Rathaus von Schleswig an. Während die Gemäuer der ehemaligen Klosteranlage auf das Mittelalter zurückgehen, handelt es sich bei dem Rathaus um einen klassizistischen Bau von 1794. Er wurde auf den ...
Details anzeigen

Schleswig Altstadt
Altstadt von Schleswig
Idyllisch reihen sich in der Altstadt von Schleswig viele kleine Häuser aneinander, wie beispielsweise hier in der Töpferstraße. Ein Bummel durch die Gassen zwischen Dom und dem Holm ist bei einem Besuch Schleswigs ein unbedingtes ...
Details anzeigen

Schleswig Johanneskloster
Johanneskloster Schleswig
Das St. Johannis Kloster befindet sich auf der Insel Holm am nördlichen Ufer der Schlei am Rande der Schleswiger Altstadt. Seit dem 20. Jahrhundert ist der Holm mit dem Land verbunden. Das Kloster selbst wurde wahrscheinlich im Jahre 1194 als ...
Details anzeigen


Schleswig Hafen
Hafen in Schleswig
Blick auf einen Teil des Hafens von Schleswig am Ende des Ostseearms Schlei. Rechts der St. Petri Dom zu Schleswig mit seinem 112 Meter hohen Turm. Der Dom gehört zu den Wahrzeichen der Stadt an der ...
Details anzeigen

Schleswig: Schloss Gottorf
Schloss Gottorf bei Schleswig Highlight
Neben dem Dom gehört das Schloss Gottorf zu den Wahrzeichen der Stadt Schleswig. Es zählt auch zu den bedeutendsten Bauwerken des Bundeslandes Schleswig-Holsteins und blickt auf eine mehr als 800-jährige Geschichte zurück. Im Jahre 1161 ...
Details anzeigen


Offizielle Touristeninformation

Ostseefjord Schlei GmbH
Plessenstraße 7
24837 Schleswig

Website: www.ostseefjordschlei.de