Titelbild

Sehenswürdigkeiten Arnstadt

Die rund 27.000 Einwohner zählende Stadt Arnstadt im Herzen von Thüringen wurde im Jahr 704 erstmals urkundlich erwähnt. Damit gehört sie zu den ältesten Städten Deutschlands außerhalb der römischen Siedlungsgebiete. Auch die urkundliche Ersterwähnung der Thüringer Bratwurst aus dem jahr 1404 stammt übrigens aus der Stadt an der Gera, einem Nebenfluss der Unstrut. Bekannt ist die Stadt jedoch vor allem als eine von fünf Bachstädten des Freistaats. Hier hatte der berühmte Komponist Johann Sebastian Bach in der neuen Kirche seine erste Anstellung als Organist zu Beginn des 18. Jahrhunderts.

Insgesamt 15 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte in Arnstadt. Eine Übersicht über die wichtigsten touristischen Highlights der Region finden Sie hier.


Arnstadt Rathaus
Rathaus
Das heutige Rathaus in Arnstadt entstand nach dem großen Stadtbrand von 1581 im Stil der Renaissance. Es gab bereits ein Vorgängerbauwerk, das erstmals im Jahr 1347 urkundliche Erwähnung fand. Mit seiner aus Ziergiebeln und unzähligen ...
Details anzeigen

Arnstadt Marktplatz
Marktplatz
Der auf dem Foto zu sehende Marktplatz befindet sich in der thüringischen Stadt Arnstadt. Prägend für diesen historischen Ort ist das aus dem Jahr 1581 stammende Rathaus, das sich durch seine aufwändig gestaltete Fassade in besonderer Weise ...
Details anzeigen

Arnstadt Bachdenkmal
Bachdenkmal
Auf dem Foto ist das von Prof. Bernd Göbel geschaffene Bachdenkmal zu sehen, das sich auf dem Marktplatz in Arnstadt befindet. Enthüllt wurde dieses im Jahr 1985 anlässlich des 300. Geburtstages des berühmten Komponisten. Die bronzene Statue ...
Details anzeigen


Arnstadt Bachkirche
Bachkirche Highlight
Die evangelische Johann-Sebastian-Bach-Kirche in Arnstadt wurde von 1676 bis 1683 auf den Fundamenten der im Jahr 1581 niedergebrannten St.-Bonifatius-Kirche wieder aufgebaut. Ihr ursprünglicher Name lautete "Neue Kirche". Der Innerenraum des ...
Details anzeigen

Arnstadt Stadtbrunnen
Stadtbrunnen
Der Hopfenbrunnen in Arnstadt wurde im Jahr 1583 im Stil der Renaissance errichtet. Er befindet sich unmittelbar an dem zentral gelegenen Hopfenmarkt. Auf dem Brunnen thront ein Ritter, der in der einen Hand eine Lanze und in der anderen ein Schild ...
Details anzeigen

Arnstadt Pfarrhof
Pfarrhof
Die Aufnahme zeigt einen Blick auf den zentral gelegenen Pfarrhof in Arnstadt. Hier befinden sich einige sehr geschichtsträchtige Bauwerke, wie beispielsweise die Oberkirche oder auch das denkmalgeschützte Stadthaus von Arnstadt. Bei letzterem ...
Details anzeigen

Arnstadt Oberkirche
Oberkirche
Die Oberkirche befindet sich an dem zentral gelegenen Pfarrhof in Arnstadt. Erbaut wurde sie im 13. Jahrhundert als Gotteshaus für den Franziskanerorden. Es handelt sich um ein einschiffiges Kirchengebäude, das aus unverputztem Bruchstein sowie ...
Details anzeigen

Arnstadt Papiermühle
Papiermühle
Das auf dem Foto zu sehende Fachwerkhaus befindet sich an der Liebfrauenkirche in Arnstadt. Bekannt ist es auch unter der Bezeichnung Papiermühle. Erbaut wurde das prächtige Gebäude im Jahr 1633 als Wohnhaus für den Papiermacher Joachim ...
Details anzeigen


Arnstadt Liebfrauenkirche
Liebfrauenkirche Highlight
Die evangelische Liebfauenkirche befindet sich im Zentrum von Arnstadt. Errichtet wurde das imposante Bauwerk im 12. und 13. Jahrhundert. Nach dem Naumburger Dom gilt das Gotteshaus als der bedeutendste Kirchenbau in Mitteldeutschland aus der ...
Details anzeigen

Arnstadt Neptunbrunnen
Neptunbrunnen
Der auf dem Foto gezeigte Neptunbrunnen befindet sich in der Ritterstraße von Arnstadt unmittelbar vor dem Landratsamt. Errichtet wurde das historische Bauwerk im Jahr 1736 von dem deutschen Bildhauer Hans Daucher. Vor allen seit der Epoche der ...
Details anzeigen


Offizielle Touristeninformation

Tourist Information Arnstadt
Markt 1
99310 Arnstadt

Website: www.arnstadt.de/kultur-und-tourismus/tourist-information