Titelbild

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele am Bodensee

Der Hegau ist eine historische Landschaft des Herzogtums Schwaben und befindet sich im Westen des Bodensees. Geprägt wird diese Landschaft rund um die Stadt Singen von vulkanisch entstandenen Kegelbergen und zahlreichen Burgen. Ebenfalls im Westen der Bodenseeregion befindet sich der Untersee, der durch den sogenannten Seerhein mit dem größeren Obersee verbunden ist. Größte Attraktion ist hier die Insel Reichenau mit ihren drei romanischen Kirchen und der ehemaligen Benediktinerabtei. Die Insel gehört seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

23 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Impressionen und sonstige interessante Orte im Hegau gefunden:


Archäologisches Hegaumuseum - Oberes Schloss Singen
Archäologisches Hegaumuseum
Bei dem auf dem Bild gezeigten Gebäude handelt es sich um das historische Schloss Singen. Erbaut wurde es von 1809 bis 1810 von dem österreichischen Juristen und Mineralogen Franz Josef von Enzenberg. Im dortigen ersten Obergeschoss ist das ...
Details anzeigen

Herz-Jesu-Kirche in Singen
Herz-Jesu-Kirche Singen
Die katholische Herz-Jesu-Kirche befindet sich im Zentrum von Singen. Erbaut wurde sie zwischen 1909 und 1911 als dreischiffige, kreuzförmige Basilika im neoromanischen Stil. Das Gotteshaus war zunächst Filialkirche der Pfarrgemeinde Peter und ...
Details anzeigen

MAC Museum Art & Cars
MAC Museum Art & Cars
Das MAC Museum Art & Cars befindet sich am Fuß des Berges Hohentwiel in Singen. Auf einer Fläche von über 4.000 qm erhalten Besucher in den beiden Museumsgebäuden MAC 1 und MAC 2 umfangreiche Informationen über seltene sowie wertvolle ...
Details anzeigen


Festung Hohentwiel
Festung Hohentwiel
Die ehemalige Gipfelburg und Festung Hohentwiel befindet sich auf der vulkanischen Quellkuppe des Hohentwiel bei Singen. Die für die Öffentlichkeit zugängliche Festung gilt als die größte Burgruine in Deutschland. Ihre erstmalige urkundliche ...
Details anzeigen

Vulkan und Festung Hohenkrähen
Festung Hohenkrähen
Diese Aufnahme zeigt den erloschenen Vulkan Hohenkrähen mit der gleichnamigen Festung. Letztere wurde vermutlich zwischen 1180 bis 1190 errichtet, bei den Bauherren handelte es sich um die Herren von Friedingen. Nach einer Belagerung der Burg durch ...
Details anzeigen

Kloster Öhningen
Kloster Öhningen
Das Kloster Öhningen wurde historischen Dokumenten zufolge im Jahr 965 von Graf Kuno als Benediktinerkloster gegründet, seine Weiterführung als Augustiner-Chorherrenstift erfolgte ab 1378. Im Laufe seiner Geschichte fanden an dem Abteigebäude ...
Details anzeigen

Museum Fischerhaus in Wangen
Museum Fischerhaus Wangen
Das Museum Fischerhaus ist in einem 1618 errichteten Riegel-Fachwerkhaus in Wangen untergebracht. In den Räumlichkeiten finden Besucher eine Auswahl jungsteinzeitlicher Funde aus der Wangener Pfahlbaubucht am Hinterhorn vor. Des Weiteren ...
Details anzeigen

St. Georg Kirche Reichenau
St. Georg Kirche Reichenau
Die im spätkarolingischen und ottonischen Stil gestaltete Kirche St. Georg liegt in dem Ortsteil Oberzell auf der im Bodensee liegenden Insel Reichenau. Errichtet wurde sie Ende des 9. Jahrhunderts von Abt Hatto III. Dieser war 896 mit König ...
Details anzeigen


Museum Reichenau
Museum Reichenau
Das Museum Reichenau hält gemeinsam mit den drei romanischen Kirchen interessante Informationen über die kulturhistorische Bedeutung der Insel Reichenau bereit. Besucher haben hier die Möglichkeit, sich über die Baugeschichte der Gotteshäuser, ...
Details anzeigen

Münster St. Maria und Markus
Münster St. Maria und Markus Highlight
Das katholische Münster St. Maria und Markus gehört zu der nach der Insel Reichenau benannten Gemeinde im Ortsteil Mittelzell. Bei dem Bauwerk handelt es sich um die einstige Abteikirche des berühmten Klosters Reichenau. Die Errichtung des ...
Details anzeigen