Titelbild

Sehenswürdigkeiten Nordhessen

Die Tourismus-Region Nordhessen ist geprägt von einer sanft geschwungenen Mittelgebirgslandschaft mit idyllischen Flusstälern, zahlreichen kleinen Fachwerkstädten sowie den Gebrüdern Grimm, an deren Märchen der Besucher an vielen Orten in Nordhessen erinnert wird. Politisches und wirtschaftliches Zentrum ist die Großstadt Kassel, die einerseits für die documenta - die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst - bekannt ist, andererseits auch für das UNESCO Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe. Ein weiteres Highlight ist der Nationalpark Kellerwald-Edersee, der 2011 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Hier befindet sich auch eine der beliebtesten Ferienregionen Hessens. Zur kalten Jahreszeit locken verschiedene Wintersportgebiete zahlreiche Besucher an, so zum Beispiel rund um den Hohen Meißner im Geo-Naturpark Frau-Holle-Land oder auch in Willingen am Rande des Rothaargebirges, wo auf der weltweit größten Großschanze alljährlich internationale Wettbewerbe im Skispringen ausgetragen werden.

Für den schnellen Überblick haben wir auf einer separaten Seite einen Überblick über die touristischen Highlights in Nordhessen zusammengestellt.

Regionen in Nordhessen

Fotogalerie Region Kassel Region Kassel - Die rund 200.000 Einwohner zählende Stadt Kassel ist bei Kunstliebhabern vor allem für die im fünfjährigen Rhythmus stattfindende documenta bekannt. Sie ist die wohl bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst weltweit. Ein weiteres Highlight der Stadt ist das UNESCO Welterbe Bergpark-Wilhelmshöhe mit seinem Schloss, den Wasserspielen sowie der Herkules-Statue, das als das Wahrzeichen der Stadt Kassel gilt. Doch auch außerhalb der ...

Fotogalerie Waldecker Land Waldecker Land - Westlich von Kassel liegt das Waldecker Land, das ungefähr deckungsgleich ist mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg. Neben hübschen Fachwerkstädten sowie Burgen und Schlössern ist vor allem die Ferienregion rund um den Nationalpark Kellerwald-Edersee die größte Attraktion im äußersten Nordwesten Hessens. Rund um den Edersee lassen sich ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge unternehmen, und auch für Familien mit Kindern hat die ...

Fotogalerie Schwalm-Eder-Kreis Schwalm-Eder-Kreis - Der Schwalm-Eder-Kreis liegt südlich von Kassel und ist mit 1.538 qkm der flächenmäßig zweitgrößte Landkreis des Bundeslandes Hessen. Durchzogen wird der Landkreis von seinen namengebenden Flüssen Schwalm und Eder sowie der Fulda im Osten. Wie auch in anderen Regionen Nordhessens findet der Besucher hier zahlreiche beschauliche Fachwerkstädtchen, von denen Fritzlar und Melsungen in besonderer Weise hervorstechen. Der waldreiche ...

Fotogalerie Geo-Naturpark Frau-Holle-Land Geo-Naturpark Frau-Holle-Land - Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land liegt im Nordosten von Hessen und entspricht in seinen geographischen Ausmaßen ungefähr dem Werra-Meißner-Landkreis. Der Naturpark ist rund 1.130 qkm groß und trägt als Namenszusatz Werratal.Meißner.Kaufunger Wald. Im Westen reicht er bis in den Landkreis Kassel hinein und sein südlichster Teil liegt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Im Osten renzt er an das Bundesland Thüringen, von dem er viele ...