Kanarische Gärten im Freilichtmuseum Güímar

Die Kanarischen Gärten gehören zu der Pyramidenanlage in Güímar. Hier besteht für Besucher die Möglichkeit, einiges über die einheimische Flora zu erfahren. Zu der Anlage gehört auch der von dem Professor Wolfredo Wildpret im Jahr 2012 eingeweihte El Jardín Secreto, auch der Sekrete Garten genannt. Hier befinden sich die rund 70 der giftigsten Pflanzen der Welt. Anhand umfassender Informationen kann der Besucher einiges über diese gefährlichen Gewächse und ihre Wirkung lernen.

Pyramidenkomplex von Güímar Teneriffa Eidechse auf Teneriffa
Kanarische Gärten

Landkarte

Foto: Kanarische Gärten
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Parkanlagen & Gärten

Lage: Güímar, Teneriffa, Spanien



Nach oben Seite drucken