Titelbild

Stufenpyramide in Güímar

Diese Aufnahme zeigt eine der sechs Pyramiden von Güímar im Westen des Geländes. Die Pyramiden gelten aufgrund ihrer charakteristischen terrassenförmigen Bauweise als eine der größten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa. Der von mehreren Wissenschafltern getragenen Theorie, dass es sich bei den Bauwerken lediglich um landwirtschafliche Steinhäufungen handle, widerspricht der norwegische Naturforscher und Anthropologe Dr. Heyderdahl grundätzlich. Seinen Nachforschungen zufolge wurde die Anlage nach astronomischen Gesetzmäßigkeiten erbaut, was sich vor allem aus den sorgsam behauenen Steinen und den exakt konstuierten Stufen schließen lässt. Ebenso ist belegt, dass das Hauptgebäude der Pyramiden zur Wintersonnenwende in Richtung Sonnenaufgang ausgerichtet wurde.

Stufenpyramide

Landkarte

Foto: Stufenpyramide

Lage: Ort: Güímar, Ostküste, Teneriffa, Spanien