Titelbild

Museen in Ulm

Nicht nur bei schlechtem Wetter lohnt sich der Besuch eines Museums oder einer Ausstellung. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über wichtige Museen in Ulm. Weitere Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und interessante Orte gibt es in der ausführlichen Fotogalerie Ulm.

Insgesamt 7 Museen in Ulm gefunden.


Kunsthalle Weishaupt in Ulm
Kunsthalle Weishaupt
In dem auf dem Foto gezeigten Gebäude ist die Kunsthalle Weishaupt in Ulm untergebracht. Errichtet wurde es zwischen 2005 und 2007 im Rahmen einer Neubebauung am Sophie-Scholl-Platz. In der 2007 eröffneten Ausstellung befindet sich eine ...
Details anzeigen

Museum Ulm
Museum Ulm
Das Ulmer Museum ist in einem denkmalgeschützten im Stadtzentrum liegenden Gebäudeensemble untergebracht. Gegründet wurde es im Jahr 1924. Die vielseitige Ausstellung befasst sich mit den Themen Archäologie, Kunst sowie der Stadt- und ...
Details anzeigen

Schwörhaus & Museum der Stadtgeschichte in Ulm
Schwörhaus Highlight
Das Schwörhaus befindet sich im Zentrum der Ulmer Altstadt. Es entstand zu Beginn des 17. Jahrhunderts in dem früheren Weinhof, der zu der damaligen Zeit als Marktplatz diente. Im Laufe seines Bestehens fiel das Schwörhaus mehrfachen ...
Details anzeigen


Zeughaus in Ulm
Zeughaus
Das Zeughaus befindet sich am Rand des Ulmer Stadtzentrums. Seine Ursprünge gehen wahrscheinlich auf die Stadterweiterung des frühen 14. Jahrhunderts zurück, eine erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1433. Sein beeindruckendes Erscheinungsbild ...
Details anzeigen

Hornhaus in Ulm
Kornhaus
Das in der Ulmer Altstadt liegende Kornhaus wurde im Jahr 1594 unter dem Baumeister Caspar Schmid im Stil der Renaissance erbaut. An seiner Stelle befand sich zuvor ein kleiners Bauwerk, das wie dieses ebenfalls für die Lagerung von Korn genutzt ...
Details anzeigen

Museum Brot und Kunst
Museum Brot und Kunst Highlight
Das Museum Brot und Kunst ist im historischen Salzstadel in Ulm untergebracht. Gegründet wurde es 1955 als Deutsches Brotmuseum von dem Unternehmer Willy Eiselen und seinem Sohn Hermann Eiselen. Mit ihrer Ausstellung wollten sie die Bedeutung des ...
Details anzeigen

Kloster Wiblingen
Kloster Wiblingen Highlight
Das Kloster Wiblingen befindet sich im gleichnamigen Stadtteil südlich von Ulm zwischen den Flüssen Iller und Donau. Gegründet wurde es im Jahr 1093 als Benediktinerorden. Die Abtei bestand bis zu ihrer im Jahr 1806 erfolgten Säkularisation, ...
Details anzeigen

Offizielle Touristeninformation

Tourist Information Ulm/Neu-Ulm
Münsterplatz 50
89073 Ulm

Website: tourismus.ulm.de