Titelbild

Alte Brücke in Saarbrücken

Die über die Saar führende Alte Brücke gilt als die älteste erhaltene ihrer Art im Saarland. Sie verbindet die Saarbücker Stadtteile St. Johann und Alt-Saarbrücken miteinander. In unmittelbarer Nähe zur der Brücke befinden sich das Schloss, das Staatstheater und der St. Johanner Markt. Freigegeben ist die historische Überführung für Fußgänger und Fahrradfahrer, jedoch nicht für den PKW-Verkehr.

Die Alte Brücke wurde von 1546 bis 1547 unter Graf Philipp II. errichtet. Anlass war, dass Kaiser Karl V. den Fluss an dieser Stelle wegen Hochwassers über mehrere Tage nicht überqueren konnte. Nach der aus der Antike stammenden Römerbrücke, die sich flussabwärts befand und später verfiel, war die Alte Brücke die erste über die Saar verlaufende Überführung. Sie wurde mehrfach zerstört und anschließend wieder aufgebaut, so auch nach dem Zweiten Weltkrieg. Von den ehemals 14 Bögen sind mittlerweile noch acht erhalten.

Saarbrücker Kasematten Saarland Theaterschiff Maria-Helena in Saarbrücken
Alte Brücke in Saarbrücken

Alte Brücke

Landkarte

Foto: Alte Brücke in Saarbrücken
Kategorien: Historische Bauwerke, Verkehr

Lage: Saarbrücken, Saarland, Deutschland