Darmstadt Luisencenter

Diese Aufnahme zeigt den Blick vom Langen Ludwig auf das Einkaufscenter Luisencenter. Im Hintergrund ist die Kuppel der Ludwigskirche zu sehen und am Horizont erhebt sich der 517 Meter hohe Melibokus an der Bergstraße.

Das Luisencenter befindet sich unmittelbar an dem zentral gelegenen Luisenplatz in Darmstadt. Erbaut wurde es zwischen 1973 und 1975 nach den Entwürfen des Architekten Theodor Josef Seifert. Der Plan war, das Gebäude multifunktional auszustatten, unter anderem mit Geschäften, Gastronomie, Büroflächen, einem Kongresssaal sowie dem Neuen Rathaus.

Ursprünglich verfügte die Stadt Darmstadt über Anteile am Luisencenter, die sie jedoch später veräußerte. Im Zuge dessen fanden am und im Gebäude zwischen 2002 und 2003 umfassende Sanierungsarbeiten statt. Heute dient es ausschließlich als Einkaufszentrum, das sich über insgesamt drei Stockwerke erstreckt. Des Weiteren ist das Luisencenter direkt mit dem Warenhaus Karstadt verbunden, zu dem es im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss einen Eingang gibt.

Rheinstraße Darmstadt Kollegiengebäude in Darmstadt
Darmstadt Luisencenter

Luisencenter

Landkarte

Foto: Darmstadt Luisencenter
Kategorien: Kulinarisches & Shopping

Lage: Darmstadt, Deutschland