Rheingarten in Köln

Bei dem Kölner Rheingarten handelt es sich um eine Parkanlage, die sich im Martinsviertel zwischen dem Fischmarkt, der Hohenzollernbrücke und dem Heinrich-Böll-Platz am Museum Ludwig befindet. Oftmals wird der südlich der Deutzer Brücke gelegene Teil ebenfalls zu diesem Grüngürtel gezählt. Der Rheingarten gehört zudem zur Frankenwerft, bei der es sich heute um einen autofreien Fußgängerbereich mit weitläufigen Rasenflächen direkt am Rhein handelt. Von Einheimischen und Besuchern wird diese Anlage gerne als Flaniermeile genutzt.

Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Frankenwerft Hafengebiet. 1905 eröffnete man die eingleisige Rheinuferbahn, deren Ausbau als zweigleisige Strecke bereits drei Jahre später erfolgte. Im Jahr 1978 wurde dieser Bereich stillgelegt und die Errichtung des 600 Meter langen Rheinufertunnels begonnen. Vier Jahre danach konnte schließlich die Hauptverkehrsstraße B 51 in den Tunnel verlegt werden.

Kölner Altstadt Region Köln Fischmarkt in Köln
Köln Rheingarten

Landkarte

Foto: Köln Rheingarten
Kategorien: Historische Bauwerke, Parkanlagen & Gärten, Spaziergänge

Lage: Köln, Region Köln, Deutschland