Hauptstraße in Adeje

Auf dem Bild ist die mit indischen Lorbeerbäumen gesäumte Hauptstraße der im Südwesten Teneriffas gelegenene Gemeinde Adeje zu sehen. Neben einigen Geschäften und Restaurants befinden sich hier auch das Rathaus sowie die zweischiffige Kirche Santa Ursula.

Vor der Eroberung durch die Spanier war Adeje der Hauptsitz des Guanchenkönigs Gran Tinerfe, der zur damaligen Zeit die gesamte Insel regierte. Heute zählt die Stadt knapp 50.000 Einwohner. Zu den bedeutendsten Gemeindeteilen gehören die Touristengebiete Costa Adeje und Playa Fañabé an der Küste.

Ermita San Sebastian in Costa Adeje Teneriffa Rathaus in Adeje
Adeje Hauptstraße

Landkarte

Foto: Adeje Hauptstraße
Kategorien: Historische Bauwerke, Freizeit & Unterhaltung, Kulinarisches & Shopping

Lage: Adeje, Teneriffa, Spanien