Museum am Dom in Würzburg

Das Museum am Dom in Würzburg ist in dem zwischen Dom und Neumünster liegenden Kilianshaus untergebracht. Eröffnet wurde es nach dem Umbau des Gebäudes am 6. März 2003. Auf insgesamt vier Stockwerken finden Besucher eine Sammlung zu religiösen Themen des Bistums Würzburg vor, die aus etwa 300 Bildern und Plastiken aus dem 10. bis 21. Jahrhundert besteht. Zu diesen gehören unter anderem Werke von Künstlern wie Joseph Beys, Ernst Barlach, Käthe Kollwitz, Tilman Riemenschneider oder auch Georg Anton Urlaub.

Neumünster in Würzburg Würzburg Augustinerkirche
Würzburg Dom Museum

Landkarte

Foto: Würzburg Dom Museum
Kategorien: Museen & Ausstellungen

Lage: Würzburg, Deutschland