Titelbild

Innenansichten in der Porta Nigra

Die Aufnahme zeigt einen Blick in den Innenbereich des um 170 n. Chr. errichteten Stadttores Porta Nigra in Trier. Auf insgesamt vier Stockwerken haben Besucher die Möglichkeit, sich auf eine Reise 1.800 Jahre alter Geschichte zu begeben.

Da das einstige Stadttor im Mittelalter zur Kirche umgebaut wurde, sind in den Räumlichkeiten noch heute die Überbleibsel der Orgelempore sowie der im romanischen Stil gestalteten Apsis zu sehen. Auch einige barocke Wandreliefs können in der Porta Nigra bestaunt werden. Von den Fenstern des historischen Stadttores aus hat man zudem einen schönen Ausblick auf Trier und die nähere Umgebung.

Innenansichten Porta Nigra

Innenansichten Porta Nigra

Landkarte

Foto: Innenansichten Porta Nigra

Lage: Trier, Deutschland