Titelbild

Stadtrundfahrten in Trier

Eine hervorragende Möglichkeit, sich einen Überblick über die geschichtsträchtige Stadt Trier zu verschaffen, ist eine Rundfahrt mit dem Römerexpress. Dieser startet und endet an der berühmten Porta Nigra, dem Wahrzeichen der Stadt. Die kleine Bahn fährt an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Über einen Audio-Guide erhalten Besucher zu diesen umfassende Informationen in deutscher, englischer, niederländischer oder auch französischer Sprache. Während der Fahrt gibt es unter anderem den Dom, die Liebfrauenkirche, die Kaiserthermen oder auch zahlreiche malerische Bürgerhäuser zu sehen, wie beispielsweise das Geburtshaus von Karl Marx.

Von März bis Dezember fahren die Bahnen täglich, im Januar und Februar je nach Wetterlage am Wochenende.

Trier Stadtrundfahrten

Landkarte

Foto: Trier Stadtrundfahrten

Lage: Trier, Deutschland