Porsche-Museum in Stuttgart

Das Porsche-Museum befindet sich am Porscheplatz im Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen. Seit 2009 ist die in einem imposanten Neubau untergebrachte Ausstellung für die Allgemeinheit zugänglich. Nach dem Mercedes-Benz-Museum belegt sie den zweiten Platz der meistbesuchten Museen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

In den Räumlichkeiten der Ausstellung erhalten Besucher umfassende Informationen über die Geschichte des Automobils sowie "den Porsche" selbst. Auf sie warten rund 80 Fahrzeuge und verschiedene Kleinexponate. Neben weltbekannten Automobilikonen, wie dem 356, 550, 911 und 917 gibt es hier auch die technischen Hochleistungen aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts von Professor Ferdinand Porsche zu bestaunen. Um die Ausstellung dynamisch und lebendig zu halten, werden hier auch öfter die Ausstellungsobjekte ausgestauscht. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass mehr als 90 Prozent der hier untergebrachten Fahrzeuge noch fahrtüchtig sind. Als sogenanntes "Rollendes Museum" werden sie auf der ganzen Welt bei historischen Präsentationen und Rennveranstaltungen eingesetzt.

Im Porsche-Museum haben Besucher des Weiteren die Möglichkeit, in der dortigen Werkstatt die Restauration von Klassikern live mitzuerleben. Als weiteres Angebot der Einrichtung gelten diverse Sonderausstellungen zu speziellen Themen, die mehrmals im Jahr oder auch zu Jubiläen stattfinden.

Killesberg in Stuttgart Stuttgart Fernsehturm Stuttgart
Stuttgart Porsche Museum

Landkarte

Foto: Stuttgart Porsche Museum
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Moderne Bauwerke, Verkehr

Lage: Stuttgart, Deutschland



Nach oben Seite drucken