Titelbild

Fürstliches Brauhaus von Thurn und Taxis

Auf dem Bild ist das Fürstliche Brauhaus in Regensburg zu sehen. Es befindet sich im früheren Marstall des Schlosses St. Emmeram. Hier parkten ursprünglich die Kutschen und Schlitten hochraniger Persönlichkeiten. Seit 2005 ist diesen Räumlichkeiten das Brauhaus mit integriertem Gastronomiebetrieb untergebracht. Im Zentrum der Gaststube befinden sich die kupfernen Braukessel, in denen der Braumeister wöchentlich sein mittlerweile berühmtes Helles, Dunkles oder Weißbier herstellt. Des Weiteren haben Gäste hier die Möglichkeitk, die Biere der Schlossbrauerei Thurn und Taxis zu probieren und zu genießen. Das Brauhaus ist auch für seine vielseitige und hochwertige Küche bekannt. Die Speisen werden mit frischen regionalen Zutaten ohne Zusatz- und Konservierungsmittel zubereitet. Daher verlieht die Zeitschrift "Der Feinschmecker" dem Gasthaus im Jahr 2006 die Auszeichnung zum "besten Wirtshaus des Jahres".

In der warmen Jahreszeit haben Gäste die Gelegenheit, in dem gemütlichen Biergarten zu verweilen. Bei Regenwetter eignet sich neben der Gaststube selbst auch der überdachte Palmengarten. Mit insgesamt etwa 500 Sitzplätzen im Innen-und Außenbereich ist das Fürstliche Brauhaus ein idealer Ort für diverse Veranstaltungen, wie zum Beispiel Geburtstags- und Betriebsfeiern, Hochzeiten, Taufen, Jubiläen.

Schloss Thurn und Taxis in Regensburg Regensburg Regensburg Neupfarrkirche
Regensburg Fürstliches Brauhaus

Landkarte

Foto: Regensburg Fürstliches Brauhaus
Kategorien: Historische Bauwerke, Freizeit & Unterhaltung, Kulinarisches & Shopping

Lage: Regensburg, Deutschland