Titelbild

Drachenhaus im Park Sanssouci

Das Drachenhaus befindet sich an dem am Nordrand des Parks Sanssouci gelegenen Bornstedter Höhenzug in Potsdam. Errichtet wurde das hübsche Gebäude zwischen 1770 und 1772 nach den Entwürfen des Archtikten Carl von Gontard im Stil einer chinesischen Pagode. Bei einem derartigen Bauwerk handelt es sich in der Regel um einen mehrstöckigen Turm, dessen einzelne Geschösse durch Vorsprünge voneinander getrennt sind. Friedrich der Große gab die Errichtung des markanten Drachenhauses in Auftrag. Der Name des Bauwerks basiert auf den Drachenfiguren, die sich an den Spitzen der geschwungenen Dächer befinden.

Ursprünglich war das Gebäude als Wohnhaus für den Winzer des königlichen Weinbergs gedacht, der es jedoch nie bezog. Später lebten hier die Aufseher des nahegelegenen Belvederes. Seit 1934 dient das Drachenhaus gastronomischen Zwecken.

Potsdam Drachenhaus

Foto: Potsdam Drachenhaus



Geographische Lage

Ort: Potsdam, Deutschland