Titelbild

Naturhistorisches Museum in Nürnberg

Das 1884 ins Leben gerufene Naturhistorische Museum ist in der Norishalle in Nürnberg untergebracht. Besucher finden in seinen Räumlichkeiten einzigartige Exponate aus den Bereichen Völkerkunde und Geologie vor. Die Ausstellung gibt interessante Einblicke in das Leben der Steinzeitmenschen vor Ort, zudem präsentiert es außergewöhnliche Kulturschätze von mehreren Kontinenten. Zu den regionalen Schwerpunkten gehören Ostsibirien, Westafrika, die Südsee sowie das historische Costa Rica. Auch die Erdgeschichte Frankens mit Skeletten eines acht Meter langen Plateosaurus sowie dem eines Höhlenbären wird in den Räumen ausführlich behandelt.

Naturhistorisches Museum in Nürnberg

Landkarte

Foto: Naturhistorisches Museum in Nürnberg

Lage: Nürnberg, Deutschland