Titelbild

Altwildungen mit der Philip-Nicokai-Kirche

Die Aufnahme zeigt einen Blick auf den nordhessischen Ort Altwildungen, rechterhand ist die Philip-Nikolai-Kirche zu sehen. Benannt wurde das Gotteshaus nach dem Dichter und Theologen Philipp Nicolai, der zwischen 1588 und 1596 in der Gemeinde Pfarrer war. Die Kirche wurde im Jahr 1729 neu erbaut. Gemeinsam mit dem nahegelegenen Schloss Friedrichshain bildet sie ein einzigartiges barockes Ensemble.

Altwildungen ist der zweitgrößte Stadtteil von Bad Wildungen, der bis 1940 eigenständig war und bereits 1362 Stadtrechte besaß.

Altwildungen

Landkarte

Foto: Altwildungen

Lage: Ort: Bad Wildungen, Waldecker Land, Nordhessen, Deutschland