Titelbild

Rathaus in Homberg (Efze)

Das auf dem Bild gezeigte Rathaus befindet sich am Marktplatz in Homberg-Efze. Erbaut wurde es ab 1704 auf den Fundamenten eines im Dreißigjährigen Krieg zerstörten Vorgängerbaus. Der zugehörige Turm enstand nach dem von 1756 bis 1763 stattgefundenen Siebenjährigen Krieg. Seit 1991 befindet sich in ihm ein Glockenspiel. Es erklingt mittags um 12.30 Uhr und abends um 17.45 Uhr. Das Jahr über spielen die Glocken "Kein schöner Land" und in der Weihnachtszeit "Süßer die Glocken nie klingen".

Erwähnenswert ist auch die in die Rathauswand eingelassene Homberger Elle, eine Maßeinheit von 57,4 cm. Diese war für den Tuchhandel in der Region und darüber hinaus von großer Bedeutung.

Rathaus in Homberg (Efze)

Landkarte

Foto: Rathaus in Homberg (Efze)

Lage: Ort: Homberg-Efze, Schwalm-Eder-Kreis, Nordhessen, Deutschland