Erfurt Naturkundemuseum

Das Erfurter Naturkundemuseum befindet sich im Zentrum der thüringischen Landeshauptstadt. Untergebracht ist es in den Räumlichkeiten eines früheren Waidspeichers. Besucher erhalten hier spannende Informationen zu den Lebensräumen Stadt, Feld, Wald und Erdgeschichte. Zudem präsentiert das Museum regelmäßige Sonderausstellungen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Im Mittelpunkt des Gebäudes befindet sich eine 350 Jahre alte Stieleiche, die bis ins Obergeschoss reicht. Die Höhe dieses imposanten Baumes beträgt 14 Meter und der maximale Stammdurchmesser rund einen Meter. Die Stieleiche wurde im Jahr 1991 im Erfurter Stadtwald gefällt. Als Highlight des Erfurter Naturkundemuseums gilt eine Nachgestaltung der Arche Noah. In diesem schwankenden Schiffsbau befindet sich eine Ausstellung von unzähligen Tieren. Diese Präsentation soll Besucher für die weltweite Gefährdung der Artenvielfalt sensibilisieren.

Erfurt Predigerkirche Erfurt Erfurt Waidspeicher
Naturkundemuseum in Erfurt

Landkarte

Foto: Naturkundemuseum in Erfurt
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke

Lage: Erfurt, Deutschland