Titelbild

Teehäuschen auf der Rosenhöhe

Das auf dem Foto zu sehende Teehäuschen befindet sich auf der Darmstädter Rosenhöhe. Erbaut wurde das zweistöckige klassizistische Gebäude in ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, vermutlich nach den Entwürfen des Hofarchitekten Georg Moller. Das Bauwerk erinnert den Betrachter an die Form eines Würfels. Ins Auge fällt vor allem der Holzbalkon, der sich über die gesamte Breite der Hauptfront erstreckt. Besonders erwähnenswert sind hierbei sein geschnitztes Geländer sowie die einzigartige Malerei mit Vogelmotiven und Mustern, die auch an der Fassade zu sehen sind. Einmalig ist zudem die vergoldete Spitze des mit Schiefer gedeckten Zeltdachs. In den 2010er Jahren wurden an dem Teehäuschen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vorgenommen, eine Wiedereinweihung erfolgte 2015.

Teehäuschen auf der Rosenhöhe

Landkarte

Foto: Teehäuschen auf der Rosenhöhe

Lage: Darmstadt, , Deutschland