Titelbild

Obertor in Ravensburg

Das 42 Meter hohe Obertor befindet sich in der Ravensburger Altstadt nahe der Veitsburg und des Aussichtsturms Mehlsack. Wahrscheinlich handelt es sich bei dem Bauwerk um den ältesten Turm der Stadt. Historiker vermuten zudem, dass das umliegenden Viertel die erste Siedlung der Stadt Ravensburg war.

Am Obertor erfolgten zwischen 1431 und 1432 umfassende Erneuerungen. Ursprünglich war seine Westseite bemalt. Im Giebel befand sich des Weiteren das sogenannte "Armsünderglöcklein", das früher bei Hinrichtungen geläutet wurde. Zudem gab es auf der Ostseite bis ins 19. Jahrhundert hinein eine Brücke sowie nahe des Stadtgrabens ein Vortor.

Ravensburg Obertor

Foto: Ravensburg Obertor



Geographische Lage

Ort: Ravensburg, Ravensburg, Bodensee, Deutschland