Titelbild

Alt-Katholische Christuskirche Konstanz

Die altkatholische Christuskirche St. Konrad befindet sich zwischen dem Münster und dem Stadttheater in Konstanz. Erbaut wurde sie zwischen 1604 und 1607 als Jesuitenkirche im Stil der Spätrenaissance. Um das Gotteshaus herum entstanden des Weiteren ein Gymnasium und ein Kolleg.

1773 kam es zur Auflösung des Jesuitenordens, das Gymnasium wurde infolgedessen privatisiert. Die Kirche diente zunächst als Ort für Schulgottesdienste. Im Jahr 1904 wurde sie schließlich der altkatholischen Gemeinde von Konstanz zur Verfügung gestellt. Seit 1962 befindet sich das Gotteshaus unter der Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg. An dem Gebäude erfolgten zwischen 2008 und 2014 umfassende Sanierungsmaßnahmen.

Konstanz Christuskirche

Foto: Konstanz Christuskirche



Geographische Lage

Ort: Ort: Konstanz, Konstanz, Bodensee, Deutschland