Treuchtlingen Burgruine

Die Burgruine Treuchtlingen befindet sich auf einer Anhöhe am Beginn des Naturparks Altmühltal. Bekannt ist sie auch unter dem Namen Obere Veste zu Treuchtlingen. Errichtet wurde das Bauwerk vermutlich im 12. Jahrhundert für die Herren von Treuchtlingen. Die Höhenburg bestand einst aus einem steinernem Wohnturm und einigen Vorhöfen. Im Laufe ihres Bestehens fiel sie mehrfachen Zerstörungen zum Opfer. Nachdem das Geschlecht der Herren von Treuchtlingen ausgestorben war, wurde die Festung Mitte des 15. Jahrhunderts von den Marschällen von Pappenheim erworben. Allerdings ließen diese die mittlerweile unmodern gewordene Burg nur wenige Jahrzehnte später verfallen.

Heute ist die Ruine ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Zudem finden an diesem Ort zahlreiche Veranstaltungen statt, zu denen auch das jährlich stattfindende Burgfest zählt.

Treuchtlingen Kurpark  im Altmühltal Pappenheimer Burg
Treuchtlingen Burgruine

Landkarte

Foto: Treuchtlingen Burgruine
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Treuchtlingen, Naturpark Altmühltal, Deutschland