Titelbild

Bürgermeister-Müller-Museum in Solnhofen

Im Bürgermeister-Müller-Museum in Solnhofen ist eine der wichtigsten paläontologischen Sammlungen des Freistaats Bayern untergebracht. Die Ausstellung befasst sich mit der rund 150 Millionen Jahre alten Lebenswelt dieser Region. Im Erdgeschoss haben Besucher die Gelegenheit, verschiedene Tierarten als Fossilien zu bestaunen. Zu diesen gehören unter anderem mehrere Fischarten, Krebse, Quallen, Stachelhäuter, Echsen oder auch Flugsaurier. Durch den Besitz zweier Originale des in der Region gefundenen Urvogels Archaeopteryx erlangte das Museum zudem einen internationalen Bekanntheitsgrad.

Der im oberen Stockwerk untergebrachte Bereich widmet sich unter anderem dem Ort Solnhofen mit seinen Steinbrüchen und den hier gefundenen Fossilien sowie den aktuellen Angeboten des Museums. Zudem gibt es hier eine Ausstellung von Lithographien. Dabei handelt es sich um Steindrucke, die von Alois Senefelder um 1798 erfunden wurden. Diese brachten der Gemeinde einen immensen wirtschaftlichen Aufschwung, denn lediglich der feinkörnige Solnhofer Stein kann zum Drucken verwendet werden.

Radwanderweg Altmühltal Naturpark Altmühltal Solnhofen Sola Basilika
Solnhofen Bürgermeister-Müller-Museum

Landkarte

Foto: Solnhofen Bürgermeister-Müller-Museum
Kategorien: Museen & Ausstellungen

Lage: Solnhofen, Naturpark Altmühltal, Deutschland