Leuchtturm am Punta del Teno

Der Leuchtturm Faro de Teno befindet sich am Ende der Landzunge Punta de Teno und markiert den nordwestlichsten Punkt der Insel Teneriffa. Da das umliegende Gebiet zum Militär gehört, ist der Zutritt für Besucher verboten. Von einer Stelle unterhalb des Turms aus hat man jedoch einen herrlichen Blick auf die Weiten des Ozeans. In unmittelbarer Nähe liegt auch eine kleine Badebucht, die sich vor allem bei den Einheimischen großer Beliebtheit erfreut.

1976 fiel der Entschluss, auf Teneriffa drei neue Leuchttürme zu errichten. Zu diesen gehörten neben dem auf dem Bild gezeigten Faro de Teno auch der im Südosten der Insel stehende Faro de Abono sowie der Faro de Rasco am südwestlichen Ende des Eilands. An der Punta de Teno gab es bereits einen Vorgänger-Leuchtturm, der jedoch deutlich niedriger war als der heutige.

Badebucht am Punta del Teno El Palmar im Teno-Gebirge
Faro de Teno

Landkarte

Foto: Faro de Teno
Kategorien: Wandergebiete, Spaziergänge, Aussichtspunkte

Lage: Teneriffa, Spanien