Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz befindet sich im Norden von Teneriffa und ist mit über 31.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt der Insel. Gemeinsam mit den östlichen Nachbarorten La Orotava, dem Westen von Los Realejos und anderen Gemeinden entsteht ein Ballungsraum von etwa 140.000 Einwohnern. Nordöstlich der Küstenstadt befindet sich die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife.

Puerto de la Cruz gilt als das touristische Zentrum der Nordküste von Teneriffa. Die Stadt verfügt über eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten, zu diesen gehören unter anderem der Botanische Garten und der Orchideengarten, die Kapellen San Telmo und San Amaro, die Kirche San Francisco, die Strände Playa Martianez und Playa Jardin, das von dem bekannten Künstler César Manrique gestaltete Meerwasserschwimmbad "Lago de Martianez" sowie der Loro Parque.

Mirador de Humboldt im Orotava-Tal Teneriffa Loro Parque in Puerto de la Cruz
Stadtkern von Puerto de la Cruz

Landkarte

Foto: Stadtkern von Puerto de la Cruz
Kategorien: Historische Bauwerke, Freizeit & Unterhaltung, Kulinarisches & Shopping

Lage: Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien