Blick vom Teide auf die Calderas des Nationalparks

Diese Aufnahme zeigt den Ausblick von der Bergstation des Teide auf die eindrucksvollen Talkessel im Nationalpark Teneriffas. Diese vulkanischen Talkessel werden in der Geologie auch als Calderas (span. "Kessel") bezeichnet. Besucher werden bei dem Anblick vor allem an berühmten Canyons in den USA erinnert. Diese einzigartige Form ist auf Eruptionen eines vor etwa vier Millionen Jahren aktiven Urvulkans zurückzuführen, der wesentlich höher und massiver war als der heutige Teide. Infolge dieser Vulkanausbrüche trat Lava aus, und es entstanden hierdurch Hohlräume. Sie führten zum Einsturz des Vulkanmassivs in die Magmakammer. Aufgrund dieser extremen Einbrüche bildete sich der von zahlreichen Steilwänden umschlossene Talkessel.

Bergstation der Seilbahn auf dem Vulkan Teide Der Kraterrand des Schichtvulkans Teide
Calderas