Titelbild

Der Hofgarten der Würzburger Residenz im Winter

Im Laufe seines Bestehens wurden an dem Würzburger Hofgarten häufig Umgestaltungen vorgenommen. Sein aktuelles Aussehen erhielt er im 18. Jahrhundert im Auftrag des Fürstbischofs Adam Friedrich von Seinsheim. Mittlerweile gilt die Anlage als ein Anziehungspunkt sowohl für Einheimische als auch für Touristen. Insbesondere besticht der Garten durch die unzähligen hier zu findenden Pflanzenarten. Ein Spaziergang durch den Hofgarten ist aber auch im Winter lohnenswert, wenn der Schnee die Brunnen und Beete bedeckt.

Die Residenz Würzburg im Winter Würzburg Alte Universität mit Neubaukirche in Würzburg
Würzburg Hofgarten Winter

Landkarte

Foto: Würzburg Hofgarten Winter
Kategorien: Weltkulturerbe, Kunstwerke & Denkmäler, Historische Bauwerke, Parkanlagen & Gärten, Spaziergänge

Lage: Würzburg, Deutschland