Titelbild

Lutherdenkmal Worms

Das Lutherdenkmal in Worms wurde zu Ehren des Reformators Martin Luther von dem Bildhauer Ernst Rietschel gestaltet. Seine Enthüllung fand am 25. Juli 1868 im Zuge eines großen Festakts statt, an dem zahlreiche prominente Persönlichkeiten wie Fürsten und Kirchenvertreter teilnahmen. Anschließend ging das Monument in das Eigentum der Stadt über.

Das Denkmal gilt neben dem in Genf als das weltweit größte im Zusammenhang mit der Reformation. Auf ihm sind neben Luther zahlreiche Figuren bedeutender Personen zu sehen, wie beispielsweise Friedrich der Weise, Philip der Großmütige, Johann Reuchlin oder auch Philipp Melanchthon.

Lutherdenkmal Worms

Landkarte

Foto: Lutherdenkmal Worms

Lage: Worms, Deutschland