Titelbild

Worms Ludwigsdenkmal

Das Ludwigsdenkmal in Worms entstand 1895 auf Initiative der Stadtverwaltung nach den Plänen des Stadtbaumeisters Karl Hofmann. Aufgebaut wurde es auf dem damaligen Paradeplatz, dem heutigen Ludwigsplatz.

Die Anlage wurde mit einem kleinem Park, einem Löwen und einem Brunnen gestaltet. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Monument schwere Beschädigungen, später wurde es vollständig abgetragen.

Schließlich errichtete man in den 1990er Jahren das Denkmal neu in seinem heutigen Erscheinungsbild. Der Komplex erinnert an die militärischen Leistungen des 1892 verstorbenen hessischen Großherzogs Ludwig IV. von Hessen-Darmstadt als Kommandeur der großherzoglichen Truppen.

Worms Ludwigsdenkmal

Landkarte

Foto: Worms Ludwigsdenkmal

Lage: Worms, Deutschland