Titelbild

Historischer Friedhof in Weimar

Der Historische Friedhof in Weimar wurde im Jahr 1818 eröffnet. Auf diesem befinden sich sich die Grabstätten unzähliger bekannter Persönlichkeiten. Der Friehof gilt als einer der meistbesuchten in Deutschland. Er befindet sich auf einer Anhöhe im Südwesten der Stadt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Poseckschen Garten. Angelegt wurde er als Parkanlage mit vielen Bäumen, die mittlerweile ein beachtliches Alter erreicht haben. Als berühmteste Sehenswürdigkeit auf dem Historischen Friedhof gilt die Weimarer Fürstengruft, in der die Särge von Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller aufbewahrt werden. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die hier zu findende Russisch-Orthodoxe Kapelle.

Historischer Friedhof Weimar

Landkarte

Foto: Historischer Friedhof Weimar

Lage: Weimar, Deutschland