Carl August Denkmal in Weimar

Das auf dem Bild zu sehende Carl-August-Denkmal befindet sich auf dem Platz der Demokratie in Weimar unmittelbar vor dem Fürstenhaus. Das bronzene Reiterstandbild wurde von dem bekannten Bildhauer Adolf von Donndorf gestaltet. Es zeigt den Großherzog Carl-August von Sachsen-Weimar-Eisenach, der in der Uniform eines preußischen Generals als Sieger aus den Kriegen gegen Napoleon in die Stadt zurückkehrte. Das Denkmal wurde 1875 anlässlich seines 100. Regierungsjubiläum eingeweiht.

Gemeinsam mit seiner Mutter, der Herzogin Anna Amalia, galt Carl August als Gründer der Weimarer Klassik. Beide waren ein Anziehungspunkt bedeutender Dichter und Denker aus dieser Epoche. Carl August galt zudem als der wichtigste Freund und Förderer von Johann Wolfgang von Goethe.

Fürstenhaus in Weimar Weimar Bach-Denkmal in Weimar
Carl August Denkmal in Weimar

Landkarte

Foto: Carl August Denkmal in Weimar
Kategorien: Kunstwerke & Denkmäler

Lage: Weimar, Deutschland