Titelbild

Stadtmauer mit Metzgerturm in Ulm

Das Foto zeigt einen Blick auf die alte Stadtmauer in Ulm, dahinter sind einige historische Gebäude zu sehen. Überragt werden diese von dem etwa 36 Meter hohen Metzgerturm. Das um 1340 errichtete ehemalige Stadttor war einst Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Erwähnenswert ist vor allem seine nach Nordwesten zeigende Neigung von 2,5 Metern. Ursächlich hierfür ist eine später entstande Senkung des sumpfigen Bodens.

Der Legende nach entstand diese Neigung allerdings durch die dort inhaftierten Metzger, die minderwertige Waren vertrieben hatten. Beim Eintreten des aufgebrachten Bürgermeisters sollten sich diese aus Angst vor Strafe in einer Ecke zusammengedrängt haben.

Die Stadtmauer wurde 1482 als Bollwerk gegen feindliche Angriffe erbaut. Heute ist sie ein populärer Promanadenweg, der von der am Fischerviertel gelegenen Bastion Lauseck vorbei am Schiffsanleger bis zur Friedrichsau führt.

Ulm Stadtmauer

Foto: Ulm Stadtmauer

Kategorie: Highlights in Ulm



Geographische Lage

Ort: Ulm, Deutschland