Titelbild

Schanze 14 am Danewerk

Infolge der politischen und militärischen Auseinandersetzungen des Deutschen Bundes mit dem Königreich Dänemark kam es 1864 zu dem Deutsch-Dänischen Krieg in den Herzogtümern Schleswig und Holstein. Hierfür wurde von Dänemark das Danewerk als Befestigung reaktiviert, indem man 27 Schanzen aus grasbewachsenen Erdwällen errichtete. Sie hatten den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Steinmauern bei einem Beschuss nicht in sich zusammenfielen. Bei der Schanze 14 handelt es sich um eine nachgebaute Befestigung aus dieser Zeit. Wegen der preußischen und österreichischen Übermacht unterlagen die Dänen in diesem Krieg ihren Gegnern.

Schanze 14 am Danewerk

Foto: Schanze 14 am Danewerk

Kategorie: Museen an der Schlei



Geographische Lage

Ort: Dannewerk, Schlei, Deutschland