Regensburg Ostentor

Das Regensburger Ostentor befindet sich am Rand der Altstadt. Erbaut wurde es um 1300 zum Schutz der dortigen Vorstadt. Bei dem Tor handelt es sich um ein fünfstöckiges Bauwerk, das aus einem viereckigen Turm besteht. An dessen Seiten wurden zwei kleinere achteckige Türme angefügt. In den oberen Stockwerken befinden sich heute noch Schießscharten und Gusserker. Bis 1955 durchquerte die Regensburger Straßenbahnlinie 3 dieses imposante Bauwerk. Im Jahr 2007 fanden am Ostentor umfangreiche Renovierungsarbeiten sowohl innen als auch außen statt.

Minoritenkirche und Historisches Museum in Regensburg Regensburg Kirche St. Mang in Regensburg
Regensburg Ostentor

Landkarte

Foto: Regensburg Ostentor
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Regensburg, Deutschland