Titelbild

Stadtgeschichtliches Museum "Kaffeemühle" in Wolgast

Bei der Wolgaster Kaffeemühle handelt es sich um das Stadtgeschichtliche Museum vor Ort. Sein Name stammt von dem Fachwerkaufsatz des Profangebäudes, der sich im oberen Boden befindet. Das Bauwerk war unsprünglich ein im 17. Jahrhundert errichteter Getreidespeicher. Vermutungen zufolge stammt sein Keller sogar aus dem 15. Jahrhundert.

Besucher des Museums haben die Möglichkeit, sich umfassend über die Seefahrtgeschichte von Wolgast und die Entwicklung der Stadt bis in die Moderne zu informieren. Das untere Stockwerk widmet sich zudem verschiedenen traditionellen Berufen. Die sogenannte hier untergebrachte Handwerkerstraße besteht aus einer Druckerei, einer Schusterwerkstatt, einer Knüpfstube und einer Apotheke. Wechselnde Sonderausstellung finden des Weiteren im Saal des Museumsgebäudes statt.

Marktplatz und historisches Rathaus in Wolgast Ostseeküste Peenebrücke in Wolgast
Museum Kaffeemühle

Landkarte

Foto: Museum Kaffeemühle
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke

Lage: Wolgast, Ostseeküste, , Deutschland