Pfad der Vielfalt im Fischbachtal

Diese Aufnahmen zeigen einen Blick in das Fischbachtal von einer Anhöhe bei Billings unterhalb des Steinbruchsees. Im Hintergrund beider Bilder ist das geschichtsträchtige Schloss Lichtenberg zu sehen. An diesem Aussichtspunkt führt der Pfad der Vielfalt entlang. Dieser 4,2 Kilometer lange Rundweg macht Spaziergänger anhand von Informationstafeln auf die unterschiedlichen Lebensräume in der Umgebung aufmerksam und lässt sie eine biologische Vielfalt erleben. Auf Tafel 3 bei Billings hingegen wird die Entstehung der umliegenden Landschaft sowie die Besiedlung durch den Menschen erläutert.

Der Pfad der Vielfalt thematisiert unter anderem auch die Streuobstwiesen in der Region. Wie in vielen anderen deutschen Mittelgebirgen sind sie im Vorderen Odenwald prägend für die dortige Kulturlandschaft. Sie sind als traditionelle Form des Obstbaus zu verstehen. In der Regel befinden sich auf den Wiesen hochstämmige Bäume, die im Gegensatz zu den Plantagenobstanlagen verstreut in der Landschaft stehen. Zumeist bringen sie verschiedene Sorten an Obst hervor.

Fischbachtal Heuneburg Odenwald Schneckenkapelle in Billings
Fischbachtal Pfad der Vielfalt

Pfad der Vielfalt

Landkarte

Foto: Fischbachtal Pfad der Vielfalt
Kategorien: Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Spaziergänge, Aussichtspunkte

Lage: Fischbachtal, Odenwald, Deutschland