Altstadt von Schriesheim

Diese Aufnahme zeigt einen Blick von der Strahlenburg auf die Altstadt von Schriesheim an der Bergstraße. Bei dieser handelt es sich um historische Strahlenberger Stadt, die trotz mehrfacher Zerstörungen von ihrer Struktur her erhalten geblieben ist.

Historischen Funden zufolge gab es vermutlich schon zu Zeiten der Römer eine Siedlung auf dem heutigen Stadtgebiet. Schriesheim selbst wurde im Jahr 764 erstmalig urkundlich erwähnt. Im 13. Jahrhundert übernahm das Adelsgeschlecht der Strahlenberger die Ortsherrschaft. Zudem errichtete sich die Familie mit der Strahlenburg ein Machtsymbol. Zwischen 1240 und 1245 wurde des Weiteren mit dem Ausbau des Dorfes Schriesheim zu einer gesicherten Stadt begonnen. Hier befindet sich noch heute der Strahlenberger Hof, der auf den hochmittelalterlichen Herrschaftlichen Stadthof zurückgeht.

Im Jahr 1579 wurde in Schrieshiem zum ersten Mal der Mathaisemarkt veranstaltet, der bis heute jährlich Anfang März stattfindet. Bei diesem handelt es sich um das erste Weinfest in der Region. Die Schriesheimer Altstadt sorgt mit ihren historischen Fachwerkhäusern und verschlungenen Gassen für ein romantisches Ambiente. 1984 fanden in diesem Bereich umfassende Sanierungen statt. Im alten Stadtkern gibt es zahlreiche gemütliche Gasthäuser und Weinstuben, die zum Verweilen und Innehalten einladen.

Weinheim Hirschkopf Odenwald Schriesheim Marktplatz
Schriesheim Altstadt

Landkarte

Foto: Schriesheim Altstadt
Kategorien: Historische Bauwerke, Spaziergänge

Lage: Schriesheim, Odenwald, Deutschland



Nach oben Seite drucken