Türme des Köner Doms

Mächtig ragen die beiden Türme auf der Westseite des Kölner Doms über 157 Meter in den Himmel. Diese entstanden vorwiegend im 19. Jahrhundert. Allerdings fand ihre Errichtung nach im Jahr 1814 wiederentdeckten Entwürfen statt, die Jahrhunderte zuvor angefertigt wurden. Auf diesen ist ebenfalls ein Abbild der damals geplanten Westfassade zu sehen. Die heutige verfügt mit den beiden Türmen über eine Fläche von mehr als 7100 qm. Somit ist sie die größte der Welt. Des Weiteren gilt sie bei Kunsthistorikern als eine einmalige Harmonisierung mehrerer Bauelemente, die im Stil der spätmittelalterlich-gotischen Architektur umgesetzt wurden.

Der Kölner Dom  in Köln und Umgebung Westfront des Kölner Doms
Türme des Köner Doms

Landkarte

Foto: Türme des Köner Doms
Kategorien: Weltkulturerbe, Historische Bauwerke, Aussichtspunkte

Lage: Köln, Region Köln, Deutschland