Aquädukt im Mediapark Köln

Das auf dem Bild gezeigte Aquädukt befindet sich im Kölner Mediapark. Bekannt ist es auch unter den Bezeichungen Römerkanal oder Römische Wasserleitung nach Köln. Errichtet wurde dieses einzigartige Bauwerk aus Naturstein und einer betonähnlichen Substanz, mit der die Römer früher ganze Gebäude bauten.

Bei dem Aquädukt handelte es sich um eine der längsten Wasserversorgunganlagen des römischen Imperiums. Auch heute noch gilt es als das längste seiner Art nördlich der Alpen. Die Anlage belieferte das antike Köln mit Wasser aus der Nordeifel. Versorgt wurden die öffentlichen Thermen, Laufbrunnen und privaten Haushalte. Allein durch das Gefälle des Aquädukts gelangte das Wasser in die Stadt. Die komplette Anlage war bis ca. 260 n. Chr. in Betrieb, danach fiel sie der ersten Plünderung und Zerstörung Kölns durch die Franken zum Opfer.

Mediapark in Köln Region Köln Hahnentorburg
Aquädukt im Mediapark Köln

Landkarte

Foto: Aquädukt im Mediapark Köln
Kategorien: Historische Bauwerke, Parkanlagen & Gärten

Lage: Köln, Region Köln, Deutschland