Titelbild

Fort Konstantin Koblenz

Die gut erhaltene Festungsanlage Fort Großfürst Konstantin befindet sich im Stadtteil Karthause in Koblenz. Sie steht auf dem äußersten Bergsporn des Hunsrücks in einer Höhe von 110 Metern oberhalb des Koblenzer Hauptbahnhofs.

Zuvor befand sich auf der Anhöhe ein vom Karthäuserorden betriebenes Kloster, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts bereits als Kaserne genutzt wurde. 1821 wurde dieses schließlich abgerissen. Das heutige Bauwerk wurde zwischen 1827 und 1828 errichtet und diente bis 1903 als Festung. Rund sieben Jahre danach errichtete man entlang der Innenfassade einen hölzernen Galeriebau, der die Nutzung des Kasemattenkorps für Werkstätten, Büros und Unterkünfte vereinfachte. Nach dem Ersten Weltkrieg bestanden die Franzosen auf die komplette Zerstörung der Befestigungsanlagen. Dies konnte jedoch durch einen Antrag des deutsche Entfestigungsamtes an die Alliierten verhindert werden. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges wurde innerhalb des Bauwerks eine mächtige Bunkeranlage errichtet. In dieser war die Luftschutzleitstelle für Koblenz untergebracht. Der unterhalb des zwei Meter starken Mauerwerks gelegene preußische Bau ist jedoch weitgehend erhalten geblieben. Kurz nach Kriegsende bis März 1972 diente das Fort als Notunterkunft für mittellose und geflüchtete Familien. Danach stand die Anlage leer und verfiel zusehends. Des Weiteren kam es hier mehrfach zu Brandstiftungen.

Um die einstige Festung vor dem weiteren Verfall zu schützen, wurde im September 1993 der Verein PRO KONSTANTIN e. V. gegründet. Etwa ein Jahr später konnte die Anlage erstmals wieder für die Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Im Laufe der Folgejahre legte man hier einige bedeutende Funde frei, zu denen neben alten Gräbern auch die Krypta der ehemaligen Klosterkirche gehörte. 2005 wurde mit der Restaurierung der Fenster und Außentüren begonnen. In der einstigen Bunkeranlage ist seit 2015 die Dauerausstellung "Koblenz im Zweiten Weltkrieg" untergebracht.

Koblenz Fort Konstantin

Foto: Koblenz Fort Konstantin



Geographische Lage

Ort: Koblenz, Deutschland