Titelbild

Schifffahrtsmuseum Kiel

Bei dem auf dem Foto gezeigten Gebäude handelt es sich um die ehemalige Fischauktionshalle, die sich direkt am Sartorikai in Kiel befindet. Entworfen wurde dieses sehr sehenswerte Bauwerk von dem Stadtbaurat Georg Pauly. Die Eröffnung der Fischauktionshalle erfolgte im Jahr 1910. Mit der Einrichtung dieser sollte der Fischhandel auf einen Ort konzentriert werden. Im äußeren Bereich befanden sich des Weiteren 30 Ladengeschäfte, die einzeln zugänglich waren.

Seit 1978 ist in dem repräsentativen Bauwerk das Schifffahrtsmuseum Kiel untergebracht. In seinen Räumlichkeiten erhalten Besucher umfassende Informationen über die Geschichte der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt, die als wichtiger Marine- und Werftenstandort in die Geschichte einging. Von zentraler Bedeutung war ebenfalls der alte Handels- und Fischereihafen. Des Weiteren sollte der im Jahr 1918 stattgefundene Matrosenaufstand vor Ort nicht unerwähnt bleiben. Auch heute noch ist Kiel ein internationaler Mittelpunkt als Fähr- und Kreuzfahrthafen, zudem erfreut sich die Stadt beim Segelsport einem großen Bekanntheitsgrad.

Kiel Schifffahrtsmuseum

Foto: Kiel Schifffahrtsmuseum

Kategorie: Highlights in Kiel | Museen in Kiel



Geographische Lage

Ort: Kiel, Deutschland