Titelbild

Heimatmuseum Lampertheim

Das Heimatmuseum in Lampertheim befindet sich in den Räumlichkeiten eines 1737 errichteten Bauerngehöfts. Neben dem malerischen Fachwerkhaus gehören zu diesem auch mehrere Stallungen, eine Scheune sowie ein komplett erhaltenes Backhaus aus dem 18. Jahrhundert. Das 1978 eröffnete Museum gliedert sich in mehrere Abteilungen.

In der ersten finden Besucher drei Räume vor, die im Stil eines alten Lampertheimer Bauernhauses eingerichtet wurden. Die zweite Abteilung zeigt zahlreiche Funde und Andenken, angefangen vom der Frühgeschichte bis in die jüngere Vergangenheit. Zu der dritten Abteilung zählen alle Nebengebäude wie die Ställe, die Scheune, das Backhaus, die Schmiede im Hof sowie der Weinkeller.

Sehr empfehlenswert sind auch die über den Stallungen und der Remise zu findenden Ausstellungsräume. Hier können ein Schulzimmer, eine Handwerksabteilung und eine Wohnungseinrichtung aus dem Jahr 1910 bestaunt werden. Im Obergeschoss des Fachwerkhauses ist des Weiteren eine Ausstellung untergebracht, in der Besucher umfassende Informationen über den Spargelanbau in Lampertheim erhalten.

Heimatmuseum Lampertheim

Foto: Heimatmuseum Lampertheim

Kategorie: Museen im Hessischen Ried



Geographische Lage

Ort: Lampertheim, Hessisches Ried, Deutschland