Titelbild

Schlossturm und Museum Weiterstadt

Der im Weiterstädter Stadtteil Gräfenhausen gelegene Schlossturm wurde im Jahr 1555 von dem Erbmarschall des Erzstifts Mainz Hans Henrich von Heusenstamm und seiner Ehefrau Margareta von Kronberg errichtet. Er gilt als das älteste weltliche Bauwerk im gesamten Stadtgebiet. In der oberen Etage befindet sich mittlerweile ein Museum des Heimatvereins der Stadt Weiterstadt, das vereinseigene Archiv ist im Dachgeschoss untergebracht.

Unmittelbar neben dem Turm steht das Schloss, das ebenfalls von Hans Heinrich von Heusenstamm erbaut wurde, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt. Die Gestaltung des Bauwerk erfolgte im Stil der Renaissance. Im Laufe ihres Bestehens dienten der Turm und das Schloss unterschiedlichen Zwecken, wie beispielsweise als landgräfliches Invalidenhaus oder auch als Kinderheim der Stadt Darmstadt. Heute befindet sich in den Räumlichkeiten des Schlosses das Ohlystift-Altenheim.

Schlossturm und Museum Weiterstadt

Foto: Schlossturm und Museum Weiterstadt

Kategorie: Museen im Hessischen Ried



Geographische Lage

Ort: Weiterstadt, Hessisches Ried, Deutschland